skip to Main Content
Adveniat Solidaritätsgottesdienst

Adveniat Solidaritätsgottesdienst

Wie jedes Jahr fand am 3. Adventssonntag der gemeinsame Solidaritätsgottesdienst mit und für die Aktion Adveniat statt. Als Christinnen und Christen stehen wir für die Würde des Menschen ein, auch und besonders in Bezug auf die menschliche Arbeit, einem Grundvollzug menschlichen Lebens. Das Thema der Adveniat-Weihnachtsaktion 2017 lautete „Faire Arbeit. Würde. Helfen.“

Ausrichter war die Kolpingsfamilie Essen-Schönebeck. Diese lud zum gemeinsamen Solidaritätsgottesdienst für Adveniat am 17.12.2017 ein. Zelebrant war Weihbischof Ludger Schepers. Hauptgeschäftsführer Adveniat Pater Michael Heinz und Pastor Benno Brengelmann unterstützten tatkräftig. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst vom Gospelchor St. Antonius Abbas.

Indira Berroterán, Managerin und Ersatzmutter für die jungen Frauen in Mexiko-Stadt berichtete schon lebhaft in der Messe vom Projekt Yolia. Bei der anschließenden Begegnung im Pfarrheim stellte Thomas Jung /Adveniat gemeinsam mit Indira Berroterán die Aktion vor.
Die Kolpingsfamilie hat Lateinamerika in die Gemeinde St. Antonius Abbas geholt, getreu den Werten Adolph Kolpings: „Jedem seine Chance geben.“

Nicole Haase
(Kolpingsfamilie Essen-Schönebeck)

Back To Top