skip to Main Content
Emmausgang Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral

Emmausgang Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral

„Du Gott des Aufbruchs, sei mit uns unterwegs zu uns selbst, zu den Menschen, zu dir!“

Der diesjährige Emmausgang der Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral führte vom Kolpinghaus aus zur Krypta der Kirche St. Joseph in Schalke. Gemeinsam mit der Kolpingsfamilie St. Joseph Schalke feierten wir eine Andacht unter dem Thema „Neue Wege gehen“, zu der sich 50 Kolpinggeschwister versammelten.
Anschließend gab es im „Haus Eintracht“ ein Ostereieressen, bei dem es viele interessante, informative Gespräche und Begegnungen gab.
Dabei wurde unsere Bitte aus der Andacht umgesetzt: „Jesus, lass auch uns zu unseren Freunden gehen, wie die Jünger von Emmaus!“

Bericht: Karl Evers

Back To Top