skip to Main Content
Kolpingsfamilie Gelsenkirchen Feiert Das Josefschutzfest

Kolpingsfamilie Gelsenkirchen feiert das Josefschutzfest

Mit einem Wortgottesdienst zum Thema „Treue“ im Saal des Kolpinghauses feierte die Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral am 04.05.2019 das Josefschutzfest.

Im Verlauf der Andacht wurden die Jubilarinnen und Jubilare mit einer Urkunde und einem Geschenk geehrt. „Es muss doch etwas dran sein an diesem Adolph Kolping, an diesem Kolpingwerk und an dieser Kolpingsfamilie, dass ihr euch über Jahrzehnte für die Verwirklichung der Ideale und Ziele unseres Verbandgründers eingesetzt habt“, sagte der Sprecher des Leitungsteams Karl Evers. Besonders dankte er Bernhard Benthaus, der in diesem Jahr nicht nur 70 Jahre der Kolpingsfamilie angehört, sondern auch seit 60 Jahren im Kolpinghaus wohnt.Dank auch an Doris Pape, die sich  seit 2002 im Vorstand engagiert.

Für die Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral: Karl Evers

Auf dem Foto die Jubilarinnen und Jubilare 2019:
hinten: Hans Lucassen (65 J.) –  Josef Eilert (40 J.) –  Monika Kenkenberg (40 J.)
vorne: Doris Pape (40 J.) – Bernhard Benthaus (70 J.) – Merinolf Riese (60 J.)

Back To Top