skip to Main Content
Stadthistorischer Rundgang über Den Alten Friedhof Mit Der Kolpingsfamilie Bottrop-Mitte

Stadthistorischer Rundgang über den alten Friedhof mit der Kolpingsfamilie Bottrop-Mitte

Am 04.05.2019 besichtigten wir den Alten Friedhof, einen der ältesten Friedhöfe Bottrops. Im Jahr 1825 wurde der Alte Friedhof als Ersatz für den ehemaligen Cyriakus-Friedhof angelegt. Friedhofsbesucher finden hier die Grabmale alteingesessener Bottroper Familien. Mit Gästeführer Holger Kröcher tauchten die Teilnehmer in Bottrops Stadtgeschichte ein, erhielten einen Einblick in geschichtliche Vernetzungen und deren Einfluss auf die Historie. Sie erfuhren, wie das Vergangene noch heute seine Spuren hinterlässt und welche Persönlichkeiten Bottrop prägten. Der Rundgang führte unter anderem zu den Gräbern des preußischen Amtmanns und Bürgermeisters Hermann Böckenhoff, des Augenarztes Professor Johannes Ohm, sowie zu der Grabstätte der Familie Albers. Die Teilnehmer erfuhren hier einige Lebensgeschichten und Anekdoten zu den ehemaligen Bürgern. Die Kolpinggeschwister vertieften durch den Besuch die Erinnerung an das Leben und Wirken der Bottroper Persönlichkeiten.

Bericht und Foto: Thomas Wurm

 

Back To Top