skip to Main Content
Anregende Diskussion Beim Frauenliteraturbrunch

Anregende Diskussion beim Frauenliteraturbrunch

Die Rolle der Frau in der Kirche muss eine andere werden!

Nein, Thema war nicht das Frauenpriestertum, sondern, dass Frauen in der katholischen Kirche eine machtvollere Position einnehmen sollten, fernab von der Kuchenbäckerin oder Lektorin. Es ging darum, dass Frauen sich nicht klein machen mögen und auch – aber nicht nur – das Diakonat der Frau. Pointiert und fundiert probte Dr.Christiane Florin gewohnt provokativ „Den Weiberaufstand“ (so der Titel ihres Buches) und  konnte mit einer Mischung aus Vortrag, Lesung und anschließender Diskussion überzeugen.
Die  gut 40 Frauen aus unserem Diözesanverband lauschten gebannt und auch die anschließende Diskussion war sehr anregend. Dank geht auch an die Kolpingsfamilie Gelsenkirchen-Zentral, die  ein wundervolles Frühstück gezaubert und den Saal sehr stillvoll vorbereitet hat.

Eine rundum gelungene Veranstaltung!

Marcel Gabriel-Simon
Bereichsleiter Weiterbildung

 

Back To Top