skip to Main Content
210 Km Für Die Kolpingstiftung

210 km für die Kolpingstiftung

Bei schönstem Wetter und ebensolcher Stimmung haben sich auch dieses Jahr wieder knapp 20 Läuferinnen und Läufer auf den Weg gemacht, um im Trikot des Kolpingwerk DV Essen für einen guten Zweck zu schwitzen. Insgesamt ca. 210 km wurden in guter Stimmung für die Kolpingstiftung erlaufen. Auch die Laufzeiten können sich sehen lassen, insbesondere die Staffeln aus Mülheim erzielten hervorragende Platzierungen:

Ergebnis der Kolping-Staffeln:

Startnr. 322       Ralf Nickel, Dirk Desinger, Zia Hayat, Gerd Langhals: Zeit: 3:32:55 h, Platz 5
Startnr. 323       Markus Füger, Tobias Langhals, Andreas Pöhlmann, Arno Langhals: Zeit: 03:13:38 h, Platz 2
Startnr. 324       Kira, Rainer, Annika Zerkowski und Frank Gößmann: Zeit: 3:48:06 h, Platz 15
Startnr. 343       Thoma, Lukas, Julian und Nina Wegner: Zeit: 3:52:25 h, Platz 21

Bei den Platzierungen handelt es sich jeweils um die Platzierungen bei den reinen Männerstaffeln (Startnr. 322 und 323), bzw. um die Platzierungen bei den Mixed-Staffeln (Startnr. 324 und 343).

Ergebnisse: Halbmarathon

Peter Lennackers          Zeit: 1:47:50 h  Platz 51 in der Altersklasse

Ergebnisse 10 km-Lauf:

Egbert Brox: Zeit: 1:18:11 h, Platz 13 in der Altersklasse
Annika Reckewell: Zeit: 1:18:08 h, Platz 56 in der Altersklasse

Auch am Wegesrand und am von den Kolpingsfamilien im Bezirk Bottrop ausgerichteten Event-Fan-Point herrschte gute Stimmung. Begeistert wurden bei einem bunten Rahmenprogramm alle Sportlerinnen und Sportler lauthals angefeuert und beklatscht. Dort konnten diese sich nach dem Lauf mit einem kühlen Getränk und einem kleinen Snack stärken.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen haben!

Fotos: Astrid Brox

 

Back To Top