Überspringen zu Hauptinhalt

Herzliche Einladung zum Frauentag am 6. März

Kleider machen Leute!
Einladung zu einem etwas anderen Frauentag

Liebe Kolpingschwestern, liebe Kolpingfreundinnen,

seit vielen Jahren treffen wir uns Anfang März aus Anlass des Weltfrauentages zu einem Diözesanfrauentag. Dabei haben wir viele unterschiedliche Themen bearbeitet und das Zusammensein genossen. Dieses Jahr wird es auf Grund der Corona-Pandemie nicht möglich sein, dass wir uns mit einer großen Gruppe treffen. Das soll uns aber nicht davon abhalten einen lehrreichen, spannenden und unterhaltsamen Tag zu verbringen. Der Frauentag wird per Post zu Euch kommen.

Es erwartet Euch ein reich gefülltes Päckchen zum Thema Mode und Nachhaltigkeit. Wir werden wie immer eine gute Mischung zusammenstellen und auch Euer leibliches Wohl nicht vergessen.
Ihr solltet auf jeden Fall Lust haben, Euch auf eine neue Erfahrung einzulassen und Euch mit Eurem eigenen Kleiderschrank auseinanderzusetzen. Themen werden unter anderem sein:

  • Fair und ökologisch? Wie entsteht unsere Kleidung?
  • Neue Ordnung! Ein Blick in den eigenen Schrank.
  • Kreativ werden: Wir fertigen uns ein eigenes Accessoire.
  • Zur Ruhe kommen: Anleitung zur Meditation.

Um den Tag auch interaktiv zu gestalten, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns die Erlaubnis erteilt Eure Adresse jeweils einer anderen Teilnehmerin mitzuteilen. Darüber hinaus werden wir am Tag selbst auch über eine Whatsapp-Gruppe in Kontakt stehen – für diejenigen, die möchten. Bitte habt Verständnis, dass der Tag erst ab einer Teilnehmerzahl von 20 Frauen stattfinden kann. Die Anmeldung kann über den Einladungsflyer per Mail oder Post erfolgen.

Rund um den Tag und bei Notfällen (wie z.B.: mein Päckchen ist nicht angekommen) steht Anna Sadatsharifi unter der Handy-Nummer 0172 5823410 für Euch bereit.

Das Material kann natürlich auch an einem anderen Tag bearbeitet werden, aber ein gemeinsames Erleben, wenn auch auf Distanz, ist mit Sicherheit eine gute Erfahrung in dieser Zeit. Wir sind gespannt auf die Resonanz und freuen uns auf dieses Experiment und unser Zusammensein und die Verbundenheit.

Für den Vorstand und das Vorbereitungsteam

Annette Swoboda, Klaudia Rudersdorf und Anna Sadatsharifi

 

An den Anfang scrollen