Überspringen zu Hauptinhalt

Kolping-Bildungswoche in Elkhausen

Das Kolpingwerk DV Essen veranstaltete für Senioren im Bezirksverband Buer-Gladbeck eine Bildungswoche mit dem Thema: Welche (christlichen) Werte zählen in der heutigen Arbeitswelt und Gesellschaft?
Dafür hatten sich, unter der Leitung der Senioren-Beauftragten Elisabeth Jansen des Bezirksverbandes Buer-Gladbeck 31 Personen angemeldet.
Als Referenten konnten Heinrich Wullhorst aus Duisburg und Pastor Bernd Steinrötter aus Gelsenkirchen Horst gewonnen werden.

Die Veranstaltung wurde in der „Arche Noah Marienberge“ in Elkhausen durchgeführt. Diese Ortschaft liegt im nördlichen Westerwald. Diese Beherbergung wurde nach ihrer Entstehung in der Nachkriegszeit, durch den Essener Pfarrer Albert Schmidt genutzt, der an diesem Ort für seine Pfarrkinder ob Groß oder Klein Ferien ermöglichte.

Das Gebäude, die Außenanlage und die innere Ausstattung, sind heutigen Erfordernissen angepasst. Die Kapelle, heute Platz für 30 Besucher, soll bald renoviert werden. Die weitere Ausstattung mit Tabernakel, kleiner Orgel, Liedanzeige und Heiligenstatuen, ist weit mehr als üblich. Hinzu kommt auch die Nutzung der Kapelle, wenn Besucher es wünschen.

Durch die engagierte Mitarbeit des Heimleiters und seiner Gattin, (Orgelspiel und Gesang), sind sowohl Andachten und Gottesdienste nach Absprache möglich.

An den Anfang scrollen