Überspringen zu Hauptinhalt

Kolping- Bezirksverband-Bottrop wählt neuen Bezirksvorstand

Im Mittelpunkt der Bezirksversammlung am 01.09.2022 des Kolping-Bezirksverbandes Bottrop, standen Vorstandswahlen.
Als Leitungsteam wurden Margit Jung (Sprecherin), Michael Bautz u. Friedrich Busch bestätigt. Die Kassiererfunktion übernimmt für die kommende Wahlperiode Winfried Döing, der den Kolping-Bezirk-Bottrop ebenfalls im Katholikenrat vertritt. Als Schriftführer wurde Peter Przybilla gewählt. Die Positionen der Beisitzer besetzen Inge Prähler (Schwerpunkt Seniorenarbeit), Dietrich Brosche und Thomas Wurm. Kassenprüfer sind Gudrun Höpfner und Klaus Habich. Der Bezirksverband Bottrop umfasst 4 Kolpingsfamilien (Bottrop -Boy, -Eigen, -Fuhlenbrock und Mitte) mit über 600 Mitgliedern. Der neu gewählte Bezirksvorstand sieht seine Hauptaufgabe darin, die Bottroper Kolpingsfamilien zu unterstützen, Hilfestellungen für die örtliche Arbeit anzubieten und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Es werden wieder viele Veranstaltungen aller Art angeboten, die auch für jeden Bürger offen sind. Der Kolping-Bezirksverband Bottrop dankt dem Kolpingwerk Diözesanverband Essen, vertreten durch Vorstandsmitglied Simone Niess, für die beratende Unterstützung.

Thomas Wurm (Bericht u. Foto)

Foto von links nach rechts:
Peter Przybilla, Inge Prähler; Margit Jung, Friedrich Busch, Michael Bautz, Winfried Döing, Thomas Wurm, Dietrich Brosche

An den Anfang scrollen